Freireligiöse gegen Ausbau 
des Frankfurter Flughafens
Delegiertenversammlung in Neu-Isenburg 
wählte neuen Vorstand

Die Delegierten der Landesversammlung der Freireligiösen Landesgemeinschaft Hessen (FLH) verabschiedeten am 9. Juni 2001 in Neu-Isenburg folgende Resolution:

Die Landesversammlung der FLH spricht sich gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens (Fraport) aus und ist für ein Nachtflugverbot zwischen 22 und 6 Uhr.

Begründung: Durch einen weiteren Ausbau des Frankfurter Flughafens würde wertvoller Bannwald und Naherholungsraum unwiederbringlich zerstört. Die Belastung der Bevölkerung im Ballungsraum Rhein/Main ist durch Lärm und Abgase schon jetzt unerträglich. Ebenso würde Lebensraum für viele Tier- und Pfanzenarten - nicht wenige stehen auf der roten Liste - weiter reduziert.

Die Landesversammlung wählte für eine 4-jährige Amtsperiode neu in den Landesvorstand: Klaus Grein, Sandra Grein (neu), (beide Egelsbach), Herbert Messer (Langenselbold), Norbert Schmeling (Kelsterbach), Norbert Spengler, Stefan Spengler (neu), (beide Dietzenbach), Willi Steinbacher (Neu-Isenburg), Elke Wunderwald (neu, Ffm.). Bis zur nächsten Landesversammlung in 2 Jahren im Amt verbleiben: Dieter Bender (Wettenberg), Heinrich Fischer (Bruchköbel), Manfred Gilberg (Danwstadt), Kerstin Henkelmann (Wettenberg), Wolfgang Schöneberger (Mörfelden), Heinz Walter (Langenselbold). Auf eigenen Wunsch sind aus dem Landesvorstand ausgeschieden: Waltraud Ackermann (Wiesbaden) und Norbert Volk (Wettenberg). Die Versammlung dankte beiden für die geleistete Arbeit. Der Landesvorstand wählte anschließend in seiner konstituierenden Sitzung seine Vizepräsidenten/präsidentin: Klaus Grein, Sandra Grein, Manfred Gilberg, Norbert Schmeling, Heinz Walter. Bei Herbert Messer, der sich nicht zur Wiederwahl stellte, bedankte sich der Landesvorstand für den geleisteten Einsatz. Die Neuwahl zum Päsidenten (Dieter Bender) steht erst 2003 wieder an.

In den Vorstand des Freireligiösen Wohlfahrtsverbands wurden gewählt: Klaus Grein (Egelsbach), Erika Hahn (Darmstadt - neu), Kerstin Henkelmann (Wettenberg), Otto Krehling (Neu-Isenburg), Irmgard Spengler (Dietzenbach), Elke Suchanek (Egelsbach), Elke Wunderwald (Frankfurt).

Freireligiöse Landesgemeinschaft Hessen
Elke Suchanek (Geschäftsführerin)