Freie Akademie: "Künstliche Intelligenz"

Mit der Erfindung des Computers und der Entwicklung der Informationstechnologie wurde das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine in eine neue Dimension erhoben.

Angesichts der rasanten Entwicklung auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien ist es offensichtlich, dass auch die "künstliche Intelligenz" unsere eigene Zukunft wesentlich mitbestimmen wird.
Den damit verbundenen aktuellen Fragen und Problemen wird man sich freilich nur im interdisziplinären Dialog nähern können, dem sich die FREIE AKADEMIE bewusst widmet. Ihre nächste wissenschaftliche Tagung greift daher das Thema auf:

"Künstliche Intelligenz - Eine Herausforderung an unser menschliches Selbstverständnis?"

Die Tagung wird vom 5. bis 8. Mai 2005 in der Frankenakademie Schloss Schney stattfinden. Die wissenschaftliche Tagungsleitung haben Prof. Dr.-Ing. Jörg Albertz und Dr.-Ing. Volker Rodehorst übernommen.

Anmeldungen bitte an: Freie Akademie, Frau Erika Satter, A-8504 Preding 232.