Die Not ist groß, wir müssen helfen!

Das HILFSWERK der Deutschen Unitarier Gesamtverband hat ein Spendenkonto für Flutopfer eingerichtet: HILFSWERK der Deutschen Unitarier, Kennwort: „Spendenkonto Flutopfer“, Kto Nr.: 74389-03, Bank für Sozialwirtschaft, Hannover, BLZ: 251 205 10

Auf Wunsch stellt das HILFSWERK Spendenbescheinigungen für die Überweisungen aus. Die eingezahlten Spenden werden umgehend für individuelle Hilfe eingesetzt. Dabei ist die unitarische Familie Pakleppa aus Radebeul bei Dresden bereit, uns zu beraten, an wen die Spenden weitergeleitet werden können. Sie wird dafür sorgen aus ihrer Ortskenntnis heraus, dass geschädigte Familien in kleineren Ortschaften, die in der Regel von der „Spendenflut“ weniger bedacht werden, gefunden werden. Es versteht sich von selbst, dass bei der Vergabe der Mittel soziale Gesichtspunkte allein entscheidend sind. Meine dringende Bitte ist, dass alle Empfänger diese Kontonummer an ihren Bekannten-und Freundeskreis weiterleiten mit der Bitte um Spenden. – „Was wir heute tun, entscheidet, wie die Welt morgen aussieht.“ (Boris Pasternak)

Antje Paul, Vorstandsmitglied der Deutschen Unitarier