Trauerkultur aus freigeistiger Sicht

Der Fachverband für weltliche Bestattungs- und Trauerkultur e.V. führt ein Seminar zum Thema „Sterben, Tod und Trauer aus freigeistiger Sicht - gestern, heute, morgen..." durch. Es wird vom 5. bis 7. April 2002 in Jena stattfinden. Neben dem Austausch zu inhaltlichen und arbeitspraktischen Fragen sollen Grundthesen freigeistigen Gedankengutes zu Sterben, Tod und Trauer sowie die Toleranz als Wesenszug freigeistigen Denkens und Verhaltens in den Mittelpunkt gestellt werden. Fragen und Anmeldungen bitte an: Michael Arzt, 07747 Jena, Judith-Auer-Str. 7.