IHEYO - Internationale Humanistische Jugendkonferenz 1.-5.7.2002 Niederlande

Die IHEYO-Jugendkonferenz wird viel Spaß bringen! Sie wird dir die Möglichkeit geben, viel über Humanismus und Jugend zu erfahren, sowie über andere Kulturen. Sie wird eine tolle Erfahrung sein und eine gute Gelegenheit, neue Freunde aus anderen Ländern kennenzulernen. Die Konferenz wird der Beginn von intensiverem Austausch zwischen humanistischen Jugendlichen und Jugendgruppen in der ganzen Welt sein.

Wann und wo?
Die Jugendkonferenz startet am Montag Abend, 1, Juli, und geht bis zum Mittwoch, 3. Juli. Am Donnerstag, 4. Juli, gibt es kein Programm, und die Jugendkonferenz wird offiziell geschlossen sein bis zum Freitag morgen, 5. Juli. Von Donnerstag bis Samstag können die Teilnehmer der Jugendkonferenz am IHEU-Kongress teilnehmen, der gleichzeitig die 50-Jahr-Feier der IHEU ist (3.-6.7.), wenn sie wollen. Der IHEU-Kongress ist auch für junge Humanisten sehr interessant.
Nach der Jugendkonferenz werden wir am Mittwoch Abend, 3. Juli, mit dem Bus zum Konferenzzentrum Leeuwenhorst in Noordwijkerhout fahren und dort bis Samstag, 6. Juli, bleiben. Der zweite Teil der Jugendkonferenz am 5. Juli wird dort stattfinden.

Für wen?
Wir möchten junge Leute einladen, die
a) aktiv in einer humanistischen (Jugend-) Organisation sind, oder
b) sich für Humanismus oder die Möglichkeiten, in einer humanistischen Organisation mitzuarbeiten, interessieren
Es gibt viele Definitionen von „jung“. Wir meinen mit „Jugendlichen“ Leute zwischen etwa 15 und 30/35 Jahren.
Die Jugendkonferenz ist eine internationale Konferenz. Wir erwarten Teilnehmer aus der ganzen Welt, von den Vereinigten Staaten bis Indien. Weil diese Konferenz in den Niederlanden veranstaltet wird, erwarten wird, dass viele Teilnehmer Europäer sein werden. Wir erwarten etwa 50 bis 60 Teilnehmer, was sicher 40 Europäer aus verschiedenen Ländern einschließen wird.

Inhalt der Konferenz
Das Thema der Konferenz ist „Befähigung“. Das heißt persönliche Befähigung durch das Gewinnen von Ideen, neuen Perspektiven, Inspiration und Fertigkeiten. Und es bedeutet auch organisatorische Befähigung: indem Brücken zwischen humanistischen Jugendlichen und Jugendorganisationen gebaut werden, zielen wir darauf ab, die internationale humanistische Jugendbewegung zu stärken.
Die Jugendkonferenz wird ein dynamisches Ereignis mit vielen verschiedenen Aspekten sein. Du kannst erwarten:
- Diskussionen über die Praxis der humanistischen Jugendarbeit
- kreative Aktivitäten wie Tanzen und Theater
- Präsentationen von humanistischen Jugendorganisationen und Jugendprojekten
- interkulturelle Spiele
- Übungen zum Beispiel dafür, wie man für Aktivitäten ein Brainstorming durchführt
- soziale Aktivitäten wie vielleicht Amsterdam besuchen oder an den Strand zu fahren.

Der Beginn internationaler Kooperation unter humanistischen Jugendlichen
Die Konferenz soll der Anfang für künftige internationale Zusammenarbeit zwischen Jugendlichen und Jugendorganisationen sein. Es wird Brainstormings geben über Pläne für zukünftige Zusammenarbeit. Wir wünschen uns sehr, dass unser gemeinsames Nachdenken darüber uns zu aktuellen Projekten nach der Konferenz führen wird.
Um jedem die Gelegenheit zu geben, eigene Ideen einzubringen, sollen einige Pläne diskutiert werden:
- Teilnahme und Organisation von Jugendgruppen an bzw. von Jugendveranstaltungen in verschiedenen Ländern
- Unterstützung und Initiierung lokaler Projekte oder
- Hilfe, um künftig das internationale Netzwerk IHEYO für all diese Jugendlichen, die interessiert und aktiv in humanistischen Organisationen sind, aufzubauen
- natürlich auch weitere Ideen, die die Teilnehmer einbringen.

Ziele der Konferenz
Die Konferenz hat zwei Hauptziele:
1: Verständnis von Jugend-Humanismus, d.h.:
- einander als Individuen kennen lernen und unsere verschiedenen kulturellen Hintergründe verstehen
- vertrauter werden mit den verschiedenen humanistischen Jugendgruppen in der ganzen Welt
- welche Ziele, welche Stärken und Schwächen sie haben, so können wir Ratschläge und Ideen austauschen
- gemeinsame Perspektiven für den Humanismus und die humanistische Praxis teilen.
2: Stärkung der humanistischen Jugendbewegung durch:
- den Teilnehmern Wissen und Fertigkeiten an die Hand geben, um Projekte durchzuführen
- Informationen speziell an die europäischen Teilnehmer geben über die EU-Jugendprogramme, die die Finanzierung der Projekte dieser Teilnehmer sicherstellen könnten
- Pläne für interkulturellen Austausch machen
- Wege finden, um humanistische Jugendliche bei ihren Initiativen oder der Weiterführung ihrer lokalen Projekte zu unterstützen
- der IHEYO einen starken Impuls geben, um ein Netzwerk von kontinentalen Koordinatoren auf den Weg zu bringen sowie ein virtuelles Netzwerk für die internationale Jugend zu starten.

Kosten
Die Gebühr für die Konferenz beträgt 100 Euro einschl. Verpflegung und Unterkunft in einem Jugendgästehaus (Montag Abend bis Samstag Morgen). Wir haben eine einfache Unterkunft gewählt, um die Kosten gering zu halten.
Wenn die Teilnahmegebühr zu hoch ist oder wenn du finanzielle Unterstützung für die Reise benötigst, gibt es verschiedene Möglichkeiten (siehe unten).
Die Gebühr für den IHEU-Kongress beträgt 250 Euro, für Studenten 120 Euro. Jugendliche können bei den Organisatoren der Jugendkonferenz Zuschüsse beantragen.

Zuschüsse für Reise- und Teilnahmekosten
Wir wissen, dass viele Jugendliche nicht viel Geld haben und dass es für sie zu teuer wäre zu kommen, auch wenn sie gern würden. Deshalb haben wir hart gearbeitet, um Zuschüsse für den Kongress und die Jugendkonferenz zu bekommen.
Es gibt einen Fond für 40 europäische Teilnehmer und für 4 Teilnehmer aus ärmeren Ländern. Der Zuschuss deckt 100 % der Reisekosten zur Konferenz und zurück und reduziert die Gebühr für die Konferenzteilnahme. Sie können auch am IHEU-Kongress für einen kleinen Betrag teilnehmen. Weitere Details unter www. iheu.org.

Kontakt mit den Veranstaltern
Die Konferenz wird organisiert von der IHEYO, der Jugendorganisation der IHEU. Der andere Veranstalter sind die Niederländischen Jungen Humanisten. IHEYO steht für International Humanist and Ethical Youth Organization.
Für mehr Informationen oder zum Anmelden, bitte eine e-mail senden an Gea Meijers: youth@iheu.org, oder ruf an im IHEU-Büro: 0044 20 7831 4817.