DFW-Tagung zu Feuerbach, 15.-16.5., in Kassel


Am 15. und 16. Mai findet im Unitarierhaus Kassel, Kölnische Straße, eine Tagung des Dachverbandes Freier Weltanschauungsgemeinschaften zum Ludwig-Feuerbach-Jahr 2004 statt. Folgende Vorträge stehen ab Samstag, 16 Uhr, auf dem Programm: Dr. Volker Mueller: „Feuerbach – ein Humanist und Freigeist. Eine Einführung“. Helmut Steuerwald: „Feuerbachs Leben und Wirken sowie seine Beziehungen zur freireligiösen Bewegung seiner Zeit.“ Sonntag ab 10.00 Uhr: Prof. Dr. Wolfgang Deppert: „Feuerbach und Keller“. Dr. Peter Jäckel: „Waren Marx und Engels Feuerbachianer?“ Prof. Dr. Helmut Kramer: „‘Der Mensch ist, was er ißt’ - Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie“.