Workshop „Ludwig Feuerbach – zwischen Religionskritik und anthropologischem Materialismus“

Workshop Zeit: 3.4.2004, 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: Jugendherberge Springe, In der Worth 25

Zum Ludwig-Feuerbach-Jahr 2004 veranstaltet die Freigeistige Aktion für humanistische Kultur am Samstag, 3. April, einen Workshop in Springe/Deister. Prof. Dr. Hans-Günter Eschke (Jena) wird referieren über „Religionskritik und Materialismus – eine Einführung in das philosophische Werk und Wirken Feuerbachs“ sowie über „Marx’ Feuerbach-Thesen und das Menschenbild“. Dr. Volker Mueller (Falkensee) spricht über „Feuerbachs aktuelle Bedeutung für Geistesfreiheit und einen säkularen Humanismus“ und „Engels’ Schrift ‘Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie’ und der Bruch in der Philosophie“. Am Nachmittag sind Diskussionen in Arbeitsgruppen geplant, u.a.: 1. „Eine neue Philosophie - Nicht-Philosophie“ (Mueller), 2. „Die Reform der Philosophie und weltanschauliches Bewusstsein in selbstbewusster menschlicher Form“ (Eschke), bei Bedarf noch weitere Arbeitsgruppen. Anmeldung und weitere Informationen über die Freigeistige Aktion, Arnher Lenz, Tel. 05032-66297.